Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung der Modissa AG

 

1.               Worum geht es in dieser Datenschutzerklärung?

Die Modissa AG, Grubenstrasse 35, 8045 Zürich (nachstehend «Modissa» oder auch «wir», «uns») beschafft und bearbeitet Personendaten, die dich oder auch andere Personen (sog. «Dritte») betreffen. Wir verwenden den Begriff «Daten» hier gleichbedeutend mit «Personendaten» oder «personenbezogene Daten».

In dieser Datenschutzerklärung beschreiben wir, was wir mit deinen Daten tun, wenn du https://collectifmonamour.com/ oder andere Websites von uns verwendest (nachfolgend gesamthaft «Website»), unsere Dienstleistungen oder Produkte beziehst oder nutzt, im Rahmen der Abwicklung von Verträgen, mit uns eine Partnerschaft eingehst (Collab), mit uns kommunizierst oder sonst mit uns zu tun hast. Zusätzlich können wir dich über die Bearbeitung deiner Daten separat informieren (z.B. in Formularen, Vertragsbedingungen oder zusätzlichen Datenschutzerklärungen).

Wenn du uns Daten über andere Personen (z.B. Familienmitglieder, Arbeitskollegen) bekanntgibst, gehen wir davon aus, dass du dazu befugt bist und dass diese Daten korrekt sind. Mit der Übermittlung von Daten über Dritte bestätigst du dies. Bitte stelle du auch sicher, dass diese Dritten über diese Datenschutzerklärung informiert wurden.

Diese Datenschutzerklärung ist auf das Schweizer Datenschutzgesetz («DSG»), mit den dazugehörigen Verordnungen und die Anforderungen der EU-Datenschutz-Grundverordnung («DSGVO») ausgelegt. Ob und inwieweit diese Gesetze anwendbar sind, hängt jedoch vom Einzelfall ab.

 

2.               Wer ist für die Bearbeitung deiner Daten verantwortlich?

Für die in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Datenbearbeitungen ist datenschutzrechtlich die Modissa AG verantwortlich, soweit im Einzelfall nichts anderes kommuniziert wird.

Du kannst dich bei Datenschutzanliegen und zur Wahrnehmung deiner Rechte wie folgt an uns wenden:

Modissa AG
Grubenstrasse 35
8045 Zürich

privacy@collectifmonamour.com

 

3.               Welche Daten bearbeiten wir?

Wir bearbeiten verschiedene Kategorien von Personendaten von dir. Die wichtigsten Kategorien sind die folgenden:

  • Stammdaten: Das sind die Grunddaten (z.B. Name, Kontaktdaten), weitere Informationen über dich (z.B. über Rollen und Funktionen) sowie deine Beziehung zu uns (z.B. Kunde, Lieferant, Dienstleister, Collab-Partner oder Mitarbeiter eines solchen etc.), Bankverbindung(en), Geburtsdatum, Fotos, Kopien von Ausweisen, Kundenhistorie, allfällige Vollmachten, Unterschriftsberechtigungen und Einwilligungserklärungen, Informationen über Dritte (z.B. Kontaktpersonen, Vertreter).
  • Registrierungsdaten: Das sind Daten, die im Rahmen einer Registrierung (z.B. auf unserer Website) bei uns anfallen, respektive du uns angibst (z.B. E-Mail, Passwort), aber auch Daten welche im Rahmen von Wettbewerben oder beim Einlösen von Gutscheinen anfallen.
  • Vertragsdaten: Das sind Daten, die im Zusammenhang mit einem von uns abgeschlossenen Vertrag (z.B. die Kaufverträge über unseren Onlineshop oder die Kooperationsverträge mit unseren Collabs) bzw. im Rahmen der Erbringung unserer Leistungen anfallen wie z.B. Angaben über die Art des Vertrags, Datum des Vertragsschlusses, Vertragsdauer, vertragliche Leistungen, Daten aus dem Vorfeld des Vertragsschlusses, zur Abwicklung erforderlichen oder verwendeten Angaben (z.B. Angaben bezüglich der Rechnungsstellung oder dem Kundendienst), Angaben über Reaktionen (z.B. Beschwerden oder Angaben zur Zufriedenheit etc.), Finanzdaten (z.B. Angaben über die Zahlungsfähigkeit/Bonität, zu Mahnungen und zum Inkasso).
  • Kommunikationsdaten: Das sind Daten, die im Zusammenhang von Kommunikation zwischen uns und mit Dritten anfallen (z.B. per Kontaktformular, E-Mail, Telefon, brieflich, Chat oder über sonstige Kommunikationsmittel), wie z.B. Inhalt von E-Mails oder Briefen, deine Kontaktdaten sowie Randdaten der Kommunikation, ggf. Kopie eines Ausweises.
  • Technische Daten: Das sind Daten, welche im Rahmen der Nutzung unserer elektronischen Angebote (z.B. Website) anfallen, wie z.B. IP-Adresse, Angaben über das Betriebssystem deines Endgeräts, die Region und der Zeitpunkt der Nutzung. Technischen Daten für sich lassen grundsätzlich keine Rückschlüsse auf deine Identität zu. Sie können jedoch mit anderen Datenkategorien (z.B. Registrierungsdaten) und so ggf. mit dir Person verknüpft werden.
  • Verhaltens- und Präferenzdaten: Das sind Daten über dein Verhalten und deine Präferenzen, wie z.B. Reaktionen auf elektronische Mitteilungen, Navigation auf der Website, Interaktionen mit unseren Social Media Profilen, Teilnahme an Wettbewerben oder Veranstaltungen etc.), ggf. ergänzt mit Angaben von Dritten (auch aus öffentlich zugänglichen Quellen). Bezüglich des Trackings, vgl. Sie Ziff. 13.
  • Bewerberdaten: Das sind Daten, welche wir im Rahmen einer Bewerbung bei uns bearbeiten und die unter Anderem in deinen Bewerbungsunterlagen enthalten sind (z.B. beruflicher Werdegang, Aus- und Weiterbildungen, Referenzen). Wir können auch Daten aus öffentlichen Quellen beschaffen, wie bspw. aus berufsbezogenen sozialen Netzwerken, dem Internet oder den Medien.
  • Sonstige Daten: Dazu können unter anderem die nachfolgenden Angaben und Daten fallen: Daten, die im Zusammenhang mit behördlichen oder gerichtlichen Verfahren anfallen (z.B. Akten, Beweismittel etc.), Daten, die aufgrund des Gesundheitsschutzes (z.B. im Rahmen von Schutzkonzepten) erhoben werden, Fotos, Videos- oder Tonaufnahmen, die wir herstellen oder von Dritten erhalten und auf denen du erkennbar bist (z.B. an Anlässen etc.), Teilnahmen an Anlässen oder Aktionen (z.B. Wettbewerben und Veranstaltungen), wann du unsere Infrastruktur und Systeme verwendest.

 

4.               Woher stammen die Daten?

  • Von dir: Viele der in Ziff. 3 genannten Daten gibst du uns selbst bekannt (z.B. im Rahmen der Kommunikation mit uns, im Zusammenhang mit Verträgen bzw. unseren Leistungen, durch die Verwendung unserer Website und weiterer Dienste etc.). Du bist zur Bekanntgabe deiner Daten mit Ausnahmen in Einzelfällen (z.B. gesetzliche Verpflichtungen wie bei gesetzlich notwendiger Identitätsfeststellung oder Schutzkonzepten) nicht verpflichtet. Wenn du jedoch mit uns Verträge schliessen oder unsere Leistungen beanspruchen willst (für dich oder deinen Arbeit- oder Auftraggeber), musst du uns gewisse Daten bekanntgeben (insbesondere Stamm-, Vertrags- und Registrierungsdaten). Bei der Nutzung unserer Website ist die Bearbeitung technischer Daten unvermeidlich. Bei Verhaltens- und Präferenzdaten hast du jedoch grundsätzlich die Möglichkeit, zu widersprechen oder keine Einwilligung zu geben.
  • Von Dritten: Soweit zulässig, können wir Daten auch öffentlich zugänglichen Quellen (z.B. Betreibungsregister, Grundbücher, Handelsregister, Medien oder dem Internet inkl. Social Media) entnehmen oder diese von Behörden und von sonstigen Dritten (z.B. Kreditauskunfteien, Adresshändler, Verbände, Vertragspartner, Internet-Analysedienste etc.) erhalten. Dazu gehören insbesondere die nachfolgenden Kategorien: Stammdaten, Vertragsdaten und sonstige Daten, aber auch alle anderen Datenkategorien gemäss Ziff. 3 sowie Daten aus der Korrespondenz und Besprechungen mit Dritten. Bist du für einen Arbeit- oder Auftraggeber oder sonst jemanden tätig, der mit uns in geschäftlicher Beziehung oder anderweitig gegenübersteht, wird er uns möglicherweise ebenfalls Daten über dich zugänglich machen.

 

5.               Zu welchen Zwecken bearbeiten wir deine Daten?

  • Kommunikation: Um mit dir kommunizieren zu können (z.B. zur Beantwortung von Anfragen, im Rahmen von Auskünften sowie der Vertragsabwicklung), müssen wir Daten von dir bearbeiten. Hierzu verwenden wir insbesondere Kommunikationsdaten und Stammdaten und im Zusammenhang mit von dir genutzten Leistungen auch Registrierungsdaten. Falls wir deine Identität feststellen müssen oder wollen, erheben wir zusätzliche Daten (z.B. eine Kopie eines Ausweises).
  • Aufnahme, Verwaltung und Abwicklung von Verträgen: Im Zusammenhang mit Vertragsschlüssen bzw. Vertragsabwicklungen mit unseren Kunden, Lieferanten, Unterakkordanten oder anderen Vertragspartnern (z.B. Collabs oder anderer Projektpartner) bearbeiten wir damit zusammenhängende Personendaten. Hierfür bearbeiten wir auch Daten zur Prüfung der Bonität, zur Eröffnung und Verwaltung der Kundenbeziehung, für die Erteilung von Auskünften und zur Kundenbetreuung sowie zur Erbringung und Einforderung vertraglicher Leistungen (was auch den Beizug von Dritten umfasst, wie Logistikunternehmen, Werbedienstleistern oder Kreditauskunfteien, die uns dann ihrerseits Daten liefern können). Auch die Durchsetzung von Rechtsansprüchen aus Verträgen (Inkasso, Gerichtsverfahren etc.), die Buchführung, die Beendigung von Verträgen und die öffentliche Kommunikation gehören dazu. Hierzu verwenden wir insbesondere Stamm-, Vertrags- und Kommunikationsdaten, ggf. zudem auch Registrierungsdaten des Kunden oder der Personen, denen der Kunde eine Leistung vermittelt sowie technische Daten (z.B. bei digitalen Angeboten).
  • Marketingzwecke und zur Beziehungspflege: Zu Marketingzwecken und zur Beziehungspflege bearbeiten wir Daten bspw. um unseren Kunden, anderen Vertragspartnern und sonstige Interessenten personalisierte Werbung (z.B. als Drucksache, per E-Mail, auf anderen elektronischen Kanälen oder per Telefon) zu Produkten, Dienstleistungen und sonstigen Neuigkeiten von uns und von Dritten (z.B. von Produktpartnern) zu senden, im Zusammenhang mit Gratisleistungen (z.B. Einladungen, Gutscheine etc.) oder im Rahmen von einzelnen Marketingaktionen (z.B. Anlässe, Wettbewerbe etc.). Du kannst solche Kontakte jederzeit ablehnen bzw. eine Einwilligung in die Kontaktaufnahme für Werbezwecke durch Mitteilung an uns (Ziff. 2) verweigern oder widerrufen. Mit deiner Einwilligung können wir unsere Online-Werbung im Internet zielgerichteter auf dich ausrichten (dazu Ziff. 13). Dazu gehört auch die Interaktion mit Bestandskunden und deren Kontakten, welche personalisiert auf der Basis von Verhaltens- und Präferenzdaten erfolgen kann. Im Rahmen des Beziehungsmanagements können wir auch ein Kundenbeziehungsmanagement-System (CRM) betreiben, in dem wir die Daten von Kunden und anderen Geschäftspartnern speichern. Schliesslich ermöglichen wir auch Vertragspartnern von uns, unsere Kunden und andere Vertragspartner zu Werbezwecken anzusprechen (dazu Ziff. 8). Für Marketingzwecke und zur Beziehungspflege bearbeiten wir insbesondere Kommunikations-, Registrierungs-, Verhaltens- und Präferenzdaten.
  • Marktforschung, Verbesserung unserer Dienstleistungen und unseres Betriebs sowie Produktentwicklung: Um unsere Produkte und Dienstleistungen (inkl. unsere Website) laufend zu verbessern und auf veränderte Bedürfnisse rasch reagieren zu können, analysieren wir bspw. wie du durch unsere Website navigierst oder welche Produkte von welchen Personengruppen in welcher Weise genutzt werden und wie neue Produkte und Leistungen ausgestaltet werden können (für weitere Details vgl. Ziff. 13). Dies gibt uns Hinweise auf die Marktakzeptanz bestehender und das Marktpotential neuer Produkte und Dienstleistungen. Dazu bearbeiten wir insbesondere Stamm-, Verhaltens- und Präferenzdaten, aber auch Kommunikationsdaten und Angaben aus Kundenbefragungen, Umfragen und Studien und weitere Angaben z.B. aus den Medien, aus Social Media, aus dem Internet und aus anderen öffentlichen Quellen. Soweit vernünftigerweise umsetzbar, verwenden wir für diese Zwecke pseudonymisierte oder anonymisierte Angaben.
  • Registrierung und Sicherheitszwecke sowie technische und physische Zugangskontrollen: Um bestimmte Angebote und Dienstleistungen (z.B. Login-Bereiche) nutzen zu können, musst du dich (Direkt bei uns oder über unsere externen Login-Dienstleister) registrieren, hierfür bearbeiten wir Daten. Ferner erheben wir auch während der Nutzung des Angebots oder der Dienstleistung weitere Personendaten über dich. Wir prüfen und verbessern laufend die angemessene Sicherheit unserer IT und unserer sonstigen Infrastruktur (z.B. Gebäude). Wir bearbeiten Daten deshalb z.B. für Überwachungen, Kontrollen, Analysen und Tests unserer Netzwerke und IT-Infrastrukturen, für System- und Fehlerprüfungen, zu Dokumentationszwecken und im Rahmen von Sicherheitskopien. Zu den Zugangskontrollen gehört die Kontrolle der Zugänge zu elektronischen Systemen (z.B. Einloggen bei Benutzerkonten). Zu Sicherheitszwecken (präventiv und zur Aufklärung von Vorfällen) führen wir auch Zutrittsprotokolle bzw. Besucherlisten und setzen Überwachungssysteme (z.B. Sicherheitskameras) ein. Auf Überwachungssysteme weisen wir dich an den betreffenden Standorten durch entsprechende Schilder hin. Hierfür bearbeiten wir insbesondere Registrierungs- sowie technische Daten, aber auch andere in Ziff. 3 genannte Daten.
  • Einhaltung von Gesetzen, Weisungen und Empfehlungen von Behörden und interner Regularien («Compliance»): Im Rahmen der Einhaltung von Gesetzen können wir Personendaten bearbeiten (z.B. steuerrechtliche Pflichten). Ausserdem können bei internen Untersuchungen sowie bei externen Untersuchungen (z.B. durch eine Strafverfolgungs- oder Aufsichtsbehörde oder eine beauftragte private Stelle) Datenbearbeitungen erfolgen. Hierzu bearbeiten wir insbesondere Stammdaten, Vertragsdaten und Kommunikationsdaten, unter Umständen aber auch Verhaltensdaten, technische Daten und Daten aus den Kategorien der sonstigen Daten. Bei den rechtlichen Pflichten kann es sich um schweizerisches Recht, aber auch um ausländische Bestimmungen handeln, denen wir unterstehen, ebenso um Selbstregulierungen, Branchenstandards, die eigene «Corporate Governance» und behördliche Anweisungen und Ersuchen.
  • Risikomanagement und Unternehmensführung: Im Rahmen des Risikomanagements (z.B. zum Schutz vor deliktischen Aktivitäten) und der Unternehmensführung, einschliesslich unserer Betriebsorganisation (z.B. Ressourcenplanung) und Unternehmensentwicklung (z.B. An- und Verkauf von Betriebsteilen oder Unternehmen) können wir Personendaten bearbeiten. Hierzu bearbeiten wir insbesondere Stammdaten, Vertragsdaten, Registrierungsdaten und technische Daten, aber auch Verhaltens- und Kommunikationsdaten.
  • Stellenbewerbung: Wenn du dich bei uns für eine Stelle bewirbst, beschaffen und bearbeiten wir die entsprechenden Daten zum Zweck der Prüfung der Bewerbung, der Durchführung des Bewerbungsverfahrens und bei erfolgreichen Bewerbungen für die Vorbereitung und den Abschluss eines entsprechenden Vertrags. Die Datenbearbeitung im Zusammenhang mit dem Arbeitsverhältnis ist Gegenstand einer separaten Datenschutzerklärung.
  • Weitere Zwecke: Zu diesen weiteren Zwecken gehören z.B. Schulungs- und Ausbildungszwecke, administrative Zwecke (z.B. die Verwaltung von Stammdaten oder die Buchhaltung), die Wahrung unserer Rechte und die Evaluation und Verbesserung interner Abläufe. Wir können zu Schulungs-, Beweis- und Qualitätssicherungszwecken Telefon- oder Videokonferenzen aufzeichnen. In solchen Fällen, weisen wir dich gesondert darauf hin (z.B. durch eine Anzeige während der betreffenden Videokonferenz) und es steht dir frei uns mitzuteilen, falls du keine Aufzeichnung wünschst oder die Kommunikation zu beenden (falls du lediglich keine Aufzeichnung deines Bildes wünschst, stelle du bitte deine Kamera aus). Generell dürfen solche Aufzeichnungen nur gemäss unseren internen Vorgaben gemacht und verwendet werden. Auch die Wahrung weiterer berechtigter Interessen gehört zu den weiteren Zwecken, die sich nicht abschliessend nennen lassen.

 

6.               Auf welcher Grundlage bearbeiten wir deine Daten?

Die Bearbeitung deiner Daten durch uns beruht je nach Situation und Bearbeitungszweck – soweit erforderlich - auf den nachfolgenden Grundlagen:

  • Vertrag: Soweit wir Daten für den Abschluss und der Abwicklung von Verträgen bearbeiten, die wir für dich oder mit dir oder deinem Arbeitgeber, Auftraggeber oder weiteren Personen abschliessen oder abgeschlossen oder haben, für die du tätig bist, ist dies auch die Rechtsgrundlage, auf welcher wir deine Daten bearbeiten.
  • Gesetzliche Verpflichtungen: Wir können deine Daten ferner basierend auf den anwendbaren gesetzlichen, regulatorischen und standesrechtlichen Vorschriften bearbeiten, die wir einzuhalten haben.
  • Berechtigtes Interesse: Wir können deine Daten aufgrund unseres berechtigten Interesses oder eines berechtigten Interesses eines Dritten bearbeiten. Dies gilt insbesondere in Bezug auf die Erreichung der in Ziff. 5 genannten Zwecke und Ziele und zur Durchführung damit verbundener Massnahmen. Wir haben u.a. ein berechtigtes (und überwiegendes) Interesse an der Vermarktung unserer Produkte und Dienstleistungen sowie an einem besseren Verständnis der für uns relevanten Märkte und unserer Tätigkeit (insbesondere an einer effizienten und sicheren Abwicklung unserer Prozesse und an der Weiterentwicklung unserer Aktivitäten), an einer effizienten und effektiven Führung unseres Unternehmens sowie an der Wahrung der Sicherheit unserer Systeme und unserer Interessen gegenüber Dritten.
  • Einwilligung: Wenn wir dich um diene Einwilligung für die Bearbeitung von Daten von dir bitten, ist dies die Rechtsgrundlage, auf welcher wir Daten von dir bearbeiten. Wir informieren dich dabei über den Zweck der Bearbeitung. Einwilligungen kannst du jederzeit durch schriftliche Mitteilung (postalisch oder, wo nichts anders angegeben oder vereinbart ist, per E-Mail) an uns, mit Wirkung für die Zukunft, widerrufen (vgl. Ziff. 2 bezüglich unserer Kontaktangaben und Ziff. 13 bezüglich des Widerrufs deiner Einwilligung im Bereich Online-Tracking). Sobald wir die Mitteilung über den Widerruf deiner Einwilligung erhalten und verarbeitet haben, werden wir deine Daten nicht mehr für die Zwecke bearbeiten, denen du ursprünglich zugestimmt hast (ausser die weitere Bearbeitung darf aufgrund einer anderen Rechtsgrundlage vorgenommen werden).
  • Andere Rechtsgrundlagen: In spezifischen Fällen können wir zudem Datenbearbeitungen basierend auf anderen Rechtsgrundlagen vornehmen. Wenn dies der Fall ist, werden wir dich im Einzelfall informieren.

 

7.               Was gilt bei Profiling?

"Profiling" bezeichnet ein Verfahren, bei dem Personendaten automatisiert bearbeitet werden, um persönliche Aspekte zu analysieren oder Vorhersagen zu treffen (z.B. um persönliche Interessen, Vorlieben und Neigungen einer Person zu analysieren oder um wahrscheinliches Verhalten vorherzusagen). Wir führen Profiling beispielsweise im Zusammenhang mit Bestellungen auf unserer Website durch (z.B. um festzustellen, welche anderen Produkte auf der Grundlage deiner Einkäufe für dich von Interesse sein könnten). Dazu nutzen wir insbesondere Verhaltens- und Präferenzdaten, technische Daten sowie Kommunikationsdaten (z.B. deine Reaktion auf Werbung und andere Mitteilungen). Profiling hilft uns, unsere Angebote kontinuierlich zu verbessern und besser an deine individuellen Bedürfnisse anzupassen, unsere Geschäftsaktivitäten zu planen, die Wahrscheinlichkeit zu ermitteln, dass eine Transaktion betrügerisch ist sowie dich durch unseren Kundendienst besser zu unterstützen. Zur Verbesserung der Qualität unserer Analysen und Prognosen, können wir auch Profile erstellen, d.h. Personendaten aus verschiedenen Quellen miteinander verknüpfen, um dich als Person mit deinen unterschiedlichen Interessen und Eigenschaften besser zu verstehen. In beiden Fällen gewährleisten wir die Verhältnismässigkeit und Zuverlässigkeit der Ergebnisse und ergreifen Massnahmen gegen allfällige Missbräuche.

 

8.               Wem geben wir deine Daten bekannt?

Im Zusammenhang mit unseren Verträgen, der Website, unseren Dienstleistungen und Produkten, unseren rechtlichen Pflichten oder sonst zur Wahrung unserer berechtigten Interessen und den weiteren in Ziff. 5 aufgeführten Zwecken, übermitteln wir deine Personendaten auch an Dritte, insbesondere an die folgenden Kategorien von Empfängern:

  • Dienstleister: Wir arbeiten mit Dienstleistern im In- und Ausland (Dritte) zusammen, die Daten über dich (i) in unserem Auftrag, (ii) in gemeinsamer Verantwortung mit uns oder (iii) Daten, die sie von uns erhalten haben, in eigener Verantwortung bearbeiten (z.B. IT-Provider, Versandunternehmen, Werbedienstleister, Reinigungsunternehmen, Bewachungsunternehmen, Banken, Versicherungen, Inkassofirmen, Wirtschaftsauskunfteien, Adressprüfer, Beratungsunternehmen oder Anwälte). Zu den für die Website beigezogenen Dienstleistern vgl. Ziff. 13.
  • Vertragspartner, inklusive Kunden: Gemeint sind zunächst Kunden und andere Vertragspartner von uns, wo sich eine Übermittlung deiner Daten aus dem Vertrag ergibt (z.B. weil du für einen Vertragspartner tätig bist oder er Leistungen an oder für dich erbringt). Zu den Empfängern gehören weiter Vertragspartner, mit denen wir kooperieren oder die für uns Werbung treiben. Vertragspartner erhalten z.B. Registrierungsdaten zu ausgegebenen und eingelösten Gutscheinen, Einladungen etc. die Empfänger bearbeiten die Daten grundsätzlich in eigener Verantwortlichkeit.
  • Behörden: Wir können Personendaten an Ämter, Gerichte und andere Behörden im In- und Ausland weitergeben, wenn wir dazu rechtlich verpflichtet oder berechtigt sind oder dies zur Wahrung unserer Interessen als erforderlich erscheint. Die Empfänger bearbeiten die Daten in eigener Verantwortlichkeit.
  • Weitere Personen: Gemeint sind andere Fälle, wo sich der Einbezug von Dritten aus den Zwecken gemäss Ziff. 5 ergibt. Andere Empfänger sind z.B. von Dir angegebene Lieferadressaten oder fremden Zahlungsempfänger, Dritte im Rahmen von Vertretungsverhältnissen (z.B., dein Anwalt oder deine Bank) oder an Behörden- oder Gerichtsverfahren beteiligte Personen. Wenn wir mit Medien zusammenarbeiten und diesen Material übermitteln (z.B. Fotos), kannst du unter Umständen ebenfalls davon betroffen sein. Im Rahmen der Unternehmensentwicklung können wir Geschäfte, Betriebsteile, Vermögenswerte oder Unternehmen verkaufen oder erwerben oder Partnerschaften eingehen, was auch die Bekanntgabe von Daten (auch von Dir, z.B. als Kunde oder Lieferant oder als deren Vertreter) an die an diesen Transaktionen beteiligten Personen zur Folge haben kann. Im Rahmen der Kommunikation mit unseren Mitbewerbern, Branchenorganisationen, Verbänden und weiteren Gremien kann es ebenfalls zum Austausch von Daten kommen, die mitunter dich betreffen.

Alle diese Kategorien von Empfängern können ihrerseits Dritte beiziehen, so dass deine Daten auch diesen zugänglich werden können. Die Bearbeitung durch bestimmte Dritte können wir beschränken (z.B. IT-Provider), jene anderer Dritter aber nicht (z.B. Behörden, Banken etc.).

Wir ermöglichen auch bestimmten Dritten, auf unserer Website und bei Anlässen von uns ihrerseits Personendaten von dir zu erheben (z.B. Medienfotografen, Anbieter von Tools, die wir auf unserer Website eingebunden haben etc.). Soweit wir nicht in entscheidender Weise an diesen Datenerhebungen beteiligt sind, sind diese Dritten alleine dafür verantwortlich. Bei Anliegen und zur Geltendmachung deiner Datenschutzrechte wende du dich bitte direkt an diese Dritten. Vgl. Ziff. 13 für die Website.

 

9.               Gelangen deine Personendaten auch ins Ausland?

Wir bearbeiten und speichern Personendaten hauptsächlich in der Schweiz und im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR). Vereinzelt können wir jedoch auch Personendaten an Dienstleister und andere Empfänger (siehe Ziff. 8) weitergeben, die sich ausserhalb dieses Gebiets befinden oder Personendaten ausserhalb dieses Gebiets bearbeiten, und zwar grundsätzlich in jedem Land der Welt

Befindet sich ein Empfänger in einem Land ohne angemessenen gesetzlichen Datenschutz, verpflichten wir den Empfänger vertraglich zur Einhaltung des anwendbaren Datenschutzes (dazu verwenden wir die revidierten Standardvertragsklauseln der Europäischen Kommission, die hier abrufbar sind), soweit er nicht bereits einem gesetzlich anerkannten Regelwerk zur Sicherstellung des Datenschutzes unterliegt und wir uns nicht auf eine Ausnahmebestimmung stützen können. Eine Ausnahme kann namentlich bei Rechtsverfahren im Ausland gelten, aber auch in Fällen überwiegender öffentlicher Interessen oder wenn eine Vertragsabwicklung eine solche Bekanntgabe erfordert, wenn du eingewilligt hast oder wenn es sich um von Dir allgemein zugänglich gemachte Daten handelt, deren Bearbeitung du nicht widersprochen hast.

Beachte bitte auch, dass Daten, die über das Internet ausgetauscht werden, häufig über Drittstaaten geleitet werden. Deine Daten können daher auch dann ins Ausland gelangen, wenn sich Absender und Empfänger im gleichen Land befinden.

 

10.           Wie lange bearbeiten wir deine Daten?

Wir bearbeiten deine Daten so lange, wie es unsere Bearbeitungszwecke, die gesetzlichen Aufbewahrungsfristen und unsere berechtigten Interessen der Bearbeitung zu Dokumentations- und Beweiszwecken es verlangen oder eine Speicherung technisch bedingt ist (z.B. im Falle von Backups oder Dokumentenmanagementsystemen). Stehen keine rechtlichen oder vertraglichen Pflichten entgegen, löschen oder anonymisieren wir deine Daten nach Ablauf der Speicher- oder Bearbeitungsdauer im Rahmen unserer üblichen Abläufe.

Soweit im Einzelfall keine rechtlichen Aufbewahrungsvorschriften bestehen, bearbeiten wir Personendaten in der Regel für die Dauer der Geschäftsbeziehung bzw. Vertragslaufzeit und anschliessend, je nach anwendbare Rechtsgrundlage, für weitere fünf, zehn oder mehr Jahre. Das entspricht der Dauer, innerhalb welcher wir gegenüber Dritten oder Dritte gegenüber uns Rechtsansprüche geltend machen können. Laufende oder zu erwartende rechtliche Verfahren können eine Bearbeitung über diese Dauer hinaus zur Folge haben. Unter Ziff. 13.2 finden Sie weitere Informationen zur Speicherungsdauer von Cookies.

 

11.           Wie schützen wir deine Daten?

Wir treffen angemessene Sicherheitsmassnahmen, um die Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit deiner Personendaten zu wahren, um sie gegen unberechtigte oder unrechtmässige Bearbeitungen zu schützen und den Gefahren des Verlusts, einer unbeabsichtigten Veränderung, einer ungewollten Offenlegung oder eines unberechtigten Zugriffs entgegenzuwirken. Die Sicherheitsrisiken lassen sich allerdings generell nicht ganz ausschliessen ein gewisses Restrisiko ist unvermeidbar.

 

12.           Welche Rechte hast du?

Das anwendbare Datenschutzrecht gewährt dir unter bestimmten Umständen das Recht, der Bearbeitung deiner Daten zu widersprechen, insbesondere jener für Zwecke des Direktmarketings, des für Direktwerbung betriebenen Profiling und weiterer berechtigter Interessen an der Bearbeitung.

 

Um dir die Kontrolle über die Bearbeitung deiner Personendaten zu erleichtern, hast du im Zusammenhang mit unserer Datenbearbeitung je nach anwendbarem Datenschutzrecht auch folgende Rechte:

  • Das Recht, von uns Auskunft zu verlangen, ob und welche Daten wir von dir bearbeiten;
  • das Recht, dass wir Daten korrigieren, wenn sie unrichtig sind;
  • das Recht, die Löschung von Daten zu verlangen;
  • das Recht, von uns die Herausgabe bestimmter Personendaten in einem gängigen elektronischen Format oder ihre Übertragung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
  • das Recht, eine Einwilligung zu widerrufen, soweit unsere Bearbeitung auf deiner Einwilligung beruht;
  • das Recht auf Nachfrage weitere Informationen zu erhalten, die für die Ausübung dieser Rechte erforderlich sind.

 

Wenn du uns gegenüber die oben genannten Rechte ausüben willst, wende dich bitte schriftlich, bei uns vor Ort oder, wo nicht anders angegeben oder vereinbart, per E-Mail an uns; unsere Kontaktangaben findest du in Ziff. 2. Damit wir einen Missbrauch ausschliessen können, müssen wir dich identifizieren (z.B. mit einer Ausweiskopie, soweit dies nicht mit weniger weitgehenden Mitteln möglich ist).

Du hast diese Rechte auch gegenüber anderen Stellen, die mit uns eigenverantwortlich zusammenarbeiten – wende dich bitte direkt an diese, wenn du Rechte im Zusammenhang mit deren Bearbeitung wahrnehmen willst. Angaben zu unseren wichtigen Kooperationspartnern und Dienstleistern findest du in Ziff. 8, weitere Angaben in Ziff. 13.

Bitte beachte, dass für diese Rechte nach dem anwendbaren Datenschutzrecht Voraussetzungen, Ausnahmen oder Einschränkungen gelten (z.B. zum Schutz von Dritten oder von Geschäftsgeheimnissen). Wir werden dich ggf. entsprechend informieren.

Wenn du mit unserem Umgang mit deinen Rechten oder dem Datenschutz nicht einverstanden bist, teile das uns (Ziff. 2) bitte mit. Insbesondere wenn du dich im EWR oder in der Schweiz befindest, hast du zudem das Recht, dich bei der Datenschutz-Aufsichtsbehörde deines Landes zu beschweren. Eine Liste der Behörden im EWR findest du hier: https://edpb.europa.eu/about-edpb/board/members_de. Du kannst dich auch an den Eidgenössischen Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragten wenden: https://www.edoeb.admin.ch/edoeb/de/home/deredoeb/kontakt.html.

 

13.           Verwenden wir Online-Tracking, Online-Werbetechniken und ähnliche Techniken?

Auf unserer Website (inkl. Newsletter und weitere digitale Angebote) setzen wir verschiedene Techniken ein (z.B. Cookies, Fingerprinting, Zählpixel und ähnliche Techniken), mit denen wir und von uns beigezogenen Dritte dich bei deiner Nutzung wiedererkennen und unter Umständen auch über mehrere Besuche hinweg verfolgen können.

Wir nutzen eigene Tools sowie mitunter Dienste von Drittanbietern, insbesondere um die Funktionalität oder den Inhalt unserer Website zu verbessern (z.B. Integration von Videos oder Karten), Statistiken zu erstellen sowie Werbung zu schalten. Dies ermöglicht es uns und autorisierten Drittanbietern, Dir ein personalisiertes Web-Erlebnis zu bieten (z.B. personalisierte Werbung, Interaktionen auf Social Media Seiten etc.).

13.1 Was sind Cookies und ähnliche Techniken

Ein Cookie ist eine kleine Textdatei mit einer Kennung (eine Buchstaben- und Zahlenfolge), die zwischen dem Server und deinem System übermittelt wird. Dies ermöglicht es uns und den von uns beauftragten oder mit uns kooperierenden Drittanbietern, Besucher unserer Website wiederzuerkennen und sie über mehrere Besuche und über verschiedene Websites hinweg zu verfolgen. Cookies ermöglichen die Wiedererkennung eines bestimmten Geräts oder Browsers und enthalten nicht unbedingt Informationen, die einen Nutzer persönlich identifizieren. Allerdings können Personendaten, die wir oder von uns beauftragte Drittanbieter von Ihnen speichern (z.B., wenn du ein Benutzerkonto bei uns oder diesen Anbietern hast), mit den in Cookies gespeicherten und aus ihnen gewonnenen Informationen verknüpft werden und damit möglicherweise mit deiner Person.

Zusätzlich zu Cookies gibt es andere ähnliche Techniken wie z.B. Pixel-Tags, Fingerprints und Social Media-Plug-Ins. Pixel-Tags sind kleine, normalerweise unsichtbare Bilder oder ein Programmcode, die von einem Server geladen werden und dem Serverbetreiber bestimmte Informationen liefern (z.B. Zugriff auf eine Webseite). Fingerprints bestehen aus Informationen, die während deines Besuchs auf der Website über die Konfiguration deines Endgeräts oder deines Browsers gesammelt werden und die es ermöglichen, dein Endgerät von anderen Geräten zu unterscheiden. Social Media-Plug-Ins sind kleine Softwarebausteine, die eine Verbindung zwischen deinem Besuch auf unserer Website und der Social Media Plattform eines Drittanbieters herstellen. Das Social Media-Plug-ins teilt dem Drittanbieter mit, dass du unsere Website besucht hast, und kann dem Drittanbieter Cookies übermitteln, die dieser zuvor auf deinem Webbrowser platziert hat. Weitere Informationen darüber, wie diese Drittanbieter deine über ihre Social Media-Plug-ins gesammelten Personendaten verwenden, findest du in ihren jeweiligen Datenschutzhinweisen.

13.2 Welche Arten von Cookies und ähnlichen Technologien verwenden wir?

Die Cookies und ähnliche Technologien, die wir auf unseren Websites verwenden, dienen den folgenden Zwecken (ähnliche Techniken sind jeweils miteingeschlossen):

  • Notwendige Cookies: Einige Cookies sind für die Nutzung der Website und ihrer Funktionen unerlässlich. Diese Cookies gewährleisten die wesentliche Funktionalität der Website, z.B. die Möglichkeit, von Seite zu Seite zu navigieren, ohne dass die in den Warenkorb gelegten Produkte verschwinden. Sie sorgen auch dafür, dass du mit der Website verbunden bleibst. Diese Cookies haben eine Verfallszeit von bis zu 12 Monaten.
  • Performance und Analyse Cookies: Performance und Analyse Cookies sammeln Informationen darüber, wie unsere Website genutzt wird und ermöglichen es uns, Analysen über die Nutzung der Website Durchzuführen, z.B. welche Seiten am häufigsten aufgerufen werden und wie Besucher auf unserer Website navigieren. Diese Cookies werden verwendet, um den Besuch der Website einfacher und schneller zu machen und allgemein die Benutzererfahrung und den Komfort zu verbessern. Zu diesem Zweck nutzen wir Analysedienste Dritter. Bevor wir solche Cookies einsetzen, bitten wir dich um deine Zustimmung. Hier setzen wir ausschliesslich Session-Cookies ein, was bedeutet, dass dieses gelöscht wird, nachdem du nach einer Sitzung den Browser schliesst.
  • Marketing Cookies: Marketing Cookies helfen uns und unseren Werbepartnern, Dir auf unserer Website Werbung für Angebote oder Dienstleistungen zu zeigen, die für dich von Interesse sein könnten, oder unsere Werbung anzuzeigen, wenn du nach dem Verlassen unserer Website weiter im Internet surfen, d. h. um Dir gezielte Werbung zu zeigen. Diese Cookies haben je nach Umständen eine Verfallszeit von bis zu 12 Monaten.
Einzelheiten zu unseren Drittanbietern und Werbepartnern finden Sie im Consent Management System. Im Consent Management System haben Sie auch die Möglichkeit, bestimmte Kategorien von Cookies zu deaktivieren, indem Sie die entsprechenden Einstellungen vornehmen

    Einige der von uns eingesetzten Drittanbieter befinden sich möglicherweise ausserhalb des Schweiz. Informationen zur Datenbekanntgabe ins Ausland findest du unter Ziff. 9.

    Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, akzeptierst du, dass deine Daten in ein Land übertragen werden können, in dem kein angemessenes Datenschutzniveau herrscht, und nimmst das Risiko in Kauf, dass deine Daten im Land des Empfängers möglicherweise dem Zugriff ausländischer Behörden ausgesetzt sind, die sich dabei nicht an angemessene Bestimmungen zum Datenschutz halten. Du kannst deine Zustimmung zu Cookies jederzeit widerrufen, wie in Ziff. 13.3 erläutert.

    Derzeit verwenden wir Angebote der folgende Dienstleister und Werbe-Vertragspartner (soweit diese zur Werbesteuerung Daten von Dir bzw. bei Dir gesetzte Cookies verwenden):

    • Google Analytics: Google Irland (mit Sitz in Irland) ist der Anbieter des Dienstes «Google Analytics» und fungiert als unser Auftragsbearbeiter. Google Irland stützt sich hierfür auf Google LLC (mit Sitz in den USA) als ihr Auftragsbearbeiter (beide «Google»). Google verfolgt dabei durch Performance Cookies (s. oben) das Verhalten der Besucher auf unserer Website (Dauer, Häufigkeit der aufgerufenen Seiten, geographische Herkunft des Zugriffs etc.) und erstellt für uns auf dieser Grundlage Berichte über die Nutzung unserer Website. Wir haben den Dienst so konfiguriert, dass die IP-Adressen der Besucher von Google in Europa vor einer Weiterleitung in die USA gekürzt werden und dadurch nicht zurückverfolgt werden können. Wir haben die Einstellungen «Datenweitergabe» und «Signals» ausgeschaltet. Obwohl wir annehmen können, dass die Informationen, welche wir mit Google teilen, für Google keine Personendaten sind, ist es möglich, dass Google von diesen Daten für eigene Zwecke Rückschlüsse auf die Identität der Besucher ziehen, personenbezogene Profile erstellen und diese Daten mit den Google-Konten dieser Personen verknüpfen kann. Falls du der Nutzung von Google Analytics zustimmst, willigst du explizit in eine solche Bearbeitung ein, welche auch die Übermittlung von Personendaten (insbesondere Nutzungsdaten zur Website und App, Geräteinformationen und individuelle IDs) in die USA und in andere Staaten umfasst, wo deine Daten für Behörden zugänglich sein können, die keinen angemessenen Datenschutzbestimmungen unterliegen. Informationen zum Datenschutz von Google Analytics findest du hier und falls du über ein Google-Konto verfügst, findest du weitere Angaben zur Bearbeitung durch Google hier.
    • Google Ads: Diese Website verwendet die Google verwendet Cookies, die eine Analyse der Benutzer der Website durch dich ermöglichen, wenn du auf eine Google-Anzeige geklickt hast. Die Cookies sind maximal 90 Tage gültig. Solange die Cookies gültig sind, können Google und wir erkennen, dass du eine Anzeige angeklickt hast und zu einer bestimmten Zielseite (z.B. Bestellbestätigungsseite oder Newsletteranmeldung) gelangt bist. Diese Cookies können nicht über mehrere Websites von verschiedenen AdWords-Teilnehmern verfolgt werden. Durch die Cookies werden für uns Statistiken erstellt, in welcher die Anzahl der Nutzer, die auf eine unserer Anzeigen geklickt haben, erfasst wird. Zudem wird gezählt, wie viele Nutzer zu einer Zielseite, die mit einem "Conversion-Tag" versehen worden sind, gelangt sind. Die Statistiken enthalten jedoch keine Daten, mit denen du identifiziert werden kannst. Die Datenschutzerklärung von Google findest du hier: https://policies.google.com/privacy?hl=de#intro.
    • Facebook Website Custom Audience: In diese Website ist ein Pixel der Meta Platforms Ireland Limited integriert (Website-Custom-Audience-Pixel). Durch diesen Pixel und mit deiner Einwilligung werden Informationen über die Nutzung dieser Website durch dich (z.B. Informationen über angesehene Artikel) pseudonymisiert erhoben. Die erhobenen Informationen können dazu genutzt werden, dich individualisiert, z.B. auf deinem Facebook Account, zu bewerben. Wenn du nicht wünschst, dass wir deine so gesammelten Daten für personalisierte Werbung in deinem Facebook Account verwenden, kannst du wie in Ziff. 3 widersprechen. Zusätzlich haben wir mit deiner Einwilligung die Möglichkeit, Informationen über dich (z.B. E-Mail-Adresse), in verschlüsselter Form an die Meta Platforms Inc, Menlo Park, USA, zu übermitteln. Die Meta Platforms Inc. wird die von uns übermittelten Daten entschlüsseln und dir (sofern du einen Facebook Account hast) im Rahmen deines mit Facebook bestehenden Nutzungsverhältnisses die von uns massgeschneiderte Werbung präsentieren. Nähere Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten durch Meta sowie über deine diesbezüglichen Rechte und Möglichkeiten zum Schutz deiner Privatsphäre findest du in den Datenschutzhinweisen von Facebook unter https://www.facebook.com/about/privacy.
    • Getback: Wir verwenden auf unseren Services "Conversion-Optimization-Technology" der adfocus GmbH, Blegistrasse 9, 6340 Baar, um die zielgerichtete Kommunikation mit Dir zu verbessern. Mit dieser Technologie erfassen wir die Onlineshop-Nutzung und können dich beim Besuch in unserem Onlineshop und anderen Services beispielsweise an vergessene Bestellungen erinnern und dich auf Sonderangebote hinweisen oder Dir ermöglichen, Benachrichtigungen und Mitteilungen wie insbesondere Newsletter zu abonnieren, Support in Anspruch zu nehmen sowie dir deinen Warenkorb zusenden lassen. Nähere Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten durch adfocus sowie über deine diesbezüglichen Rechte und Möglichkeiten zum Schutz deiner Privatsphäre findest du in den Datenschutzhinweisen von adfocus unter: https://www.getback.app/about/privacy.
    • Connects: Wir verwenden auf unserer Website das Affiliate Werbenetzwerk der Adtraction AG, Blegistrasse 9, 6340 Baar. Die erfassten Daten helfen, um zu erkennen, mit welcher Wahrscheinlichkeit du der von uns angesprochenen Zielgruppe angehörst und berücksichtigen dies bei der Auswahl der Werbeanzeigen auf den über das Online-Werbenetzwerk vermittelten Werbeflächen. Nähere Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten durch Adtraction sowie über deine diesbezüglichen Rechte und Möglichkeiten zum Schutz deiner Privatsphäre findest du in den Datenschutzhinweisen von Adtraction unter: https://adtraction.com/about-us/privacy-policy.
    • Profity: Als Dankeschön für Bestellungen ermöglichen wir dir über Profity, einem Angebot unserer Partnerin adfocus GmbH, Blegistrasse 9, 6340 Baar den Zugang zu Gutscheinen und Spezialangeboten für den Einkauf und Bezug sonstiger Leistungen bei anderen Anbietern im Internet. Um dir diesen Zugang zu ermöglichen, binden wir beim Abschluss von Bestellungen auf unserer Website über eine verschlüsselte Verbindung einen entsprechenden Hinweis von adfocus ein, wodurch Daten wie insbesondere deine IP-Adresse an adfocus übermittelt werden. Nähere Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten Durch Adtraction sowie über deine diesbezüglichen Rechte und Möglichkeiten zum Schutz deiner Privatsphäre findest du in den Datenschutzhinweisen von adfocus unter: https://www.profity.ch/about/privacy.
    • Zendesk: Wir nutzen Zendesk, Inc., 989 Market St, San Francisco, CA 94103, USA, für die effiziente Organisation, Verfolgung und Bearbeitung von Support-Anfragen. Zendesk ermöglicht die Analyse von Benutzerinteraktionen. Weitere Informationen erhältst du in der Datenschutzerklärung von Zendesk unter: https://www.zendesk.de/company/agreements-and-terms/privacy-notice/#.

    13.3 Wie kann ich die Verwendung von Cookies und ähnlichen Technologien kontrollieren?

      Browser können Cookies automatisch akzeptieren oder ablehnen, erlauben dir aber, diese Einstellungen zu ändern. Du kannst auch Cookies, die du zuvor akzeptiert hast, deaktivieren oder löschen. Beachte, dass alle Einstellungen verloren gehen, wenn du alle Cookies löschst, einschliesslich der Einstellung, dass Du keine Cookies akzeptieren willst, da dies wiederum voraussetzt, dass ein Opt-out-Cookie gesetzt worden ist. Die Einstellungen müssen für jeden Browser, den du verwendest, separat vorgenommen werden. Wie du die Cookies in deinem Browser verwalten kannst, erfährst du im Hilfemenü deines Browsers.

      Wenn du dich dafür entscheidest, Cookies und ähnliche Techniken abzulehnen, kannst du unsere Website trotzdem nutzen, allerdings kann dein Zugang zu einigen Funktionen und Bereichen unserer Website eingeschränkt sein.

       

      14.           Welche Daten bearbeiten wir auf unseren Seiten in sozialen Netzwerken?

      Wir können auf sozialen Netzwerken und anderen von Dritten betriebenen Plattformen Seiten und sonstige Online-Präsenzen betreiben («Fanpages», «Kanäle», «Profile» etc.) und dort die in Ziff. 3 und nachfolgend umschriebenen Daten über dich bearbeiten. Wir erhalten diese Daten von dir und den Plattformen, wenn du über unsere Online-Präsenz mit uns in Kontakt kommst (z.B., wenn du mit uns kommunizierst, unsere Inhalte kommentierst oder unsere Präsenz besuchst). Gleichzeitig können die Anbieter der Plattformen deine Nutzung unserer Online-Präsenzen analysieren (z.B. die Art und Weise, wie du mit uns interagierst, wie du unsere Online-Präsenzen nutzts, was du anschaust, kommentierst oder "magst") und diese Daten zusammen mit anderen Daten, die ihnen über dich vorliegen (z.B. Informationen über dein Alter und dein Geschlecht und andere demografische Informationen), bearbeiten. Auf diese Weise erstellen sie Profile über dich und Statistiken über die Nutzung unserer Online-Präsenzen. Sie verwenden diese Daten und Profile, um unsere oder andere Werbung und andere personalisierte Inhalte auf der Plattform anzuzeigen und das Verhalten auf der Plattform zu steuern, aber auch für Markt- und Nutzerforschung und um uns und anderen Parteien Informationen über dich und die Nutzung unserer Online-Präsenz zu liefern. Soweit wir für bestimmte Arten der Verarbeitung gemeinsam mit dem Anbieter verantwortlich sind, werden wir mit diesem einen entsprechenden Vertrag abschliessen. Über den wesentlichen Inhalt dieses Vertrages kannst du dich beim Provider informieren. Sie bearbeiten diese Daten auch für ihre eigenen Zwecke, insbesondere für Marketing- und Marktforschungszwecke (z.B. zur Personalisierung von Werbung) und zur Verwaltung ihrer Plattformen (z.B. um zu entscheiden, welche Inhalte sie Ihnen zeigen), und handeln zu diesem Zweck als getrennte Verantwortliche.

      Wir sind berechtigt, aber nicht verpflichtet, Inhalte vor oder nach ihrer Veröffentlichung auf unseren Online-Präsenzen zu überprüfen, Inhalte ohne Ankündigung zu löschen und sie gegebenenfalls dem Anbieter der betreffenden Plattform zu melden. Bei Verstössen gegen Anstands- und Verhaltensregeln können wir auch den Anbieter der Plattform, auf der sich das betreffende Nutzerkonto befindet, zur Sperrung oder Löschung informieren.

      Weitere Informationen zur Verarbeitung durch die Plattformbetreiber entnimmst du bitte den Datenschutzhinweisen der jeweiligen Plattformen. Dort kannst du dich auch darüber informieren, in welchen Ländern deine Daten verarbeitet werden, welche Auskunfts- und Löschungsrechte du hast und wie du diese ausüben oder weitere Informationen erhalten kannst. Wir nutzen derzeit die folgenden Plattformen:

       

      15.           Kann diese Datenschutzerklärung geändert werden?

      Diese Datenschutzerklärung ist nicht Bestandteil eines Vertrags mit dir. Wir können diese Datenschutzerklärung jederzeit anpassen. Die auf dieser Website veröffentlichte Version ist die jeweils aktuelle Fassung.

      Letzte Aktualisierung: 23. Januar 2024